• gelebt von Steffan Schneider !


    Dienstag, 11. Dezember 2012, 01:56
    Zitat : " Hab das Thema jetzt wegen Inaktivität und fehlender Relevanz geschlossen. "


    Thema : BRD


    Als Admin kann man sich sicherlich das anmaßende Recht herausnehmen Beiträge anderer nach eigenem Ermässen zu schließen.
    So und genau so funktioniert Diktatur. In dem " ein " Admin der Meinung ist beurteilen zu können und zu dürfen was für die Mehrheit der Menschen Relevant ist und was nicht !


    Ich wurde nie gefragt ob es mir recht ist dieses Thema nun zu schließen. Aber wie ich sehe macht sich da jemand mächtige sorgen und zweifelt meine Mündigkeit zu diesem Thema an und hat deshalb diese Entscheidung für mich getroffen !


    Hochachtung !


    Es gibt Freiheit und Recht über die ich schon selber befinden kann und auch will !
    Hätte Mann meine Beiträge richtig gelesen hätte Mann sicher auch bemerkt das ich in regelmäßigen Abstäden hier eine Art Tagebuch führen wollte. Hätte Mann dem Thema auch die nötige Aufmerksamkeit zukommen gelassen ( Besucherzahl ! ) hätte er das bestimmt auch bemerkt.
    Da scheinen aber die eigene Eitelkeit und das Pflichtbewußtsein gegenüber der zu schützenden Mitleser wohl die moralische Pflicht der Aufklärung überflügelt zu haben.


    Weiter so !
    Die Freiheit wird sich mit solchem Handeln immer weiter vom Menschen entfernen !


    .... Und das ist es ja was die PDV will ??? ......

  • Aha. Wärs da nicht sinnvoller, einfach den Stefan anzuschreiben und ihn zu bitten, das Thema wieder aufzumachen? Muss man da gleich so nen Wind machen?

  • Thomas ,


    Ich denke das du Recht hast !


    Das hätte ich machen können. Allerdings, wie ich schon schrieb, finde ich dieses Verhalten als sehr anmaßend !
    Und wenn wir, wie in der Vergangenheit uns alles gefallen lassen wird unsere selbst verschuldete Unmündigkeit niemals Enden.
    Die jenigen die entscheiden sind gewählt und könnten bei Ausnutzung der ihnen durch unsere Stimme verliehenden Macht auch wieder abgewählt werden !


    Den Gewählten sollte das mal klar gemacht werden. Und Sie sollten sich mal bewußt werden das es für sie eine Ehre ist von der Masse Vertrauen bekommen zu haben.


    Tugenden wie Ehre und Stolz ,moralische Verpflichtungen sind in dieser Ellenbogengesellschaft schon lange verloren gegangen !
    Aber wir Menschen haben einen Mund und Verstand, also benutzen wir diese auch !

  • Stefan macht gerne alte Themen dicht... warum weiß ich auch nicht so genau. Ich glaub er findets halt besser, wenn alte Threads nicht mehr nach Jahren gepusht werden können und macht (vermeintlich) inaktive Themen deshalb zu. Ist unwahrscheinlich, dass er das gemacht hat um dich zu ärgern.

  • Thomas,


    das du Stefan in Schutz nimmst ehrt dich ändert aber leider nichts daran das das Thema nach Willen eines Einzelnen dicht ist.


    "Jeder kann tun und lassen was er will. solange er einem anderen nicht schadet ! "


    Ein guter Spruch den Ich mal von Schachtschneider gehört habe .


    Menschen die von Freiheit und Demokratie reden sollten sie in meinen Augen auch selber leben !


    Aber gut, was mein angstrebtes Tagebuch angeht sind mir hier nun die Hände gebunden wurden ? ! Deshalb möchte ich an dieser Stelle auf unsere bzw. meine Hompage verweisen.


    http://1rr1965sa.terrania.org/


    Werde dort den " Behördenkampf " Dokumentieren und alle Briefe mit der BRD einstellen. Vielleicht findet sich ja der Eine oder Andere der diese Infos auch nutzen möchte oder Fragen hat oder Hilfe braucht !


    René
    Mensch mit Leib und Seele !
    .

  • Stefan macht gerne alte Themen dicht... warum weiß ich auch nicht so genau. Ich glaub er findets halt besser, wenn alte Threads nicht mehr nach Jahren gepusht werden können und macht (vermeintlich) inaktive Themen deshalb zu. Ist unwahrscheinlich, dass er das gemacht hat um dich zu ärgern.


    Korrekt.
    Genauergesagt mache ich alte Themen zu und Themen die nix mit der PDV zu tun haben. Bei letzterem wart ich ebenso auf inaktivität. Wir haben hier schon unsere Erfahrungen bezüglich Außenwirkung einiger Themen machen dürfen. Ich bin eigentlich sogar dazu angehalten Themen mit zweifelhafter Außenwirkung sofort zu schließen (wie auch sonst nahezu überall üblich), lasse die Leute jedoch trotzdem ausreden sofern es nicht zu krass wird.


    Und bevor jemand "Zensur" schreit... das hat nix mit Zensur zu tun, das ist Hausrecht (Also Eigentumsrecht).


    Wenn wirklich der starke Wunsch besteht so kann das Thema wieder aufgemacht werden.


    @René: Ich bitte darum meinen Namen korrekt zu schreiben. Du hast bisher alle möglichen falschen Kombinationen durch. ;)

  • Ums nochmal klar zu sagen, als Admin hat man hier Hausrecht (Siehe Eigentumsrecht). Daher ist das schließen von Themen nach eigenem Ermessen nicht anmaßend sondern der Job eines Admins. Man kann einen Admin sozusagen wie einen Türsteher betrachten.
    Ebenso der Türsteher wie auch der Admin kriegen vom Arbeitgeber/Auftraggeber Verhaltensrichtlinien/Hausordnung übermittelt und handeln innerhalb dieser im eigenen Ermessen.


    Der Satz "Man kann tun und lassen was man will solang man keinem Dritten schadet." trifft hier also nicht zu. Der Eigentümer kann nach eigenem Gutdünken jeden von der Nutzung seines Eigentums ausschließen und Regeln für die Nutzung des Eigentums aufstellen. Ums anders zu sagen, ob eine Handlung dem Eigentümer schadet, legt einzig und allein der Eigentümer fest.