Nichtraucherschutz

  • Die PDV ist gegen eine Bevormundung von Bürgen und Gaststättenbetreiber/-innen die durch derartige Gesetze in ihrer unternehmerischen- und persönlichen Freiheit eingeschränkt werden. Jede Person kann selbst entscheiden in welchen Bereichen und in welchen Gastronomiebetrieben sie sich aufhalten möchte. Keine Person ist gezwungen in ein Raucherlokal oder in ein Raucherbereich einer anderen Einrichtung zu gehen.




  • Nein. Ein "Nichtraucherschutzgesetz" gab es in NRW bereits seit der Regierung Rüttgers/Pinkwart. Dieses Gesetz ließ den Wirten genug Spielraum, für rauchende Kundschaft Raucheräume einzurichten. Den Grünen gefiel nicht, daß so ein fortschrittliches Gesetz im Namen einer schwarz-gelben Landesregierung erlassen wurde, weswegen sie jetzt ein Raucher-Tyrannisierung-Gesetz erlassen haben, daß für den Nichtraucherschutz keinerlei Verbesserung bringt, weil jetzt in Raucherräumen nicht mehr geraucht werden darf(!) und die Raucher damit vor die Kneipentür auf die Straße geschickt werden, wo sie viel mehr (vormals saubere) Luft für viel mehr nichtrauchende Passanten verpesten.