Homepage Verbesserungsvorschläge

  • Wenn ich mir so unsere Homepage anschaue, gibt es einige Dinge die ich anders machen würde:


    1. Das Bild des Artikels "Enteignungen in Zypern" ist hochgradig unseriös. Klar, ich bin auch kein Schäuble-Fan, aber dieses Bild wäre selbst für die BILD-Zeitung grenzwertig. Wenn die Webseite der PDV eigentlich ein Satire-Magazin ist, klärt mich bitte auf.


    2. Der Bereich um den Schriftzug "Weniger Staat - mehr vom Leben" ist überdimensioniert. Das ist nicht meine persönliche Meinung, sondern das kann man mit jedem Buch über Webseitengestaltung überprüfen. Um irgendeinen richtigen Text zu sehen, muss ich auf meinem Notebook eine ganze Seite nach unten scrollen. No-Go.


    3. Es fehlt ein Besucher-Fänger. D.h. wenn jemand "zufällig" auf die Seite der PDV stößt, soll er auch auf der Seite bleiben, und nicht nach 5 Sekunden die Seite wieder schließen (was nämlich 90% der Leute tun wenn es nichts auf den ersten Blick interessantes gibt).
    Dazu sollte man direkt unter der Menüzeile einen Direktlink zu einem Text wie "Was ist die PDV?" oder "Wofür steht die PDV?" setzen. Denn das sind die Fragen, die jemand sich spontan stellt, wenn er die Seite sieht. Internetnutzer sind ungeduldig. Diese Fragen muss man so schnell wie möglich beantworten, oder der Besucher ist ganz schnell wieder weg.


    4. Ein interessierter Besucher hat sicherlich ein paar Fragen. Auch dafür muss es einen Direktzugriff geben. Der Weg über "Mitmachen --> Forum" ist auf zwei Arten ungeeignet: Erstens will derjenige ja nicht "mitmachen", sondern nur was nachfragen. Mitmachen klingt verbindlich, das ist abschreckend. Und zweitens muss man sich in einem Forum erst anmelden, auch das ist ziemlich unattraktiv, wenn man nur kurz was fragen will. Besser ist ein Chat der entweder direkt auf der Webseite eingebunden ist, oder ein Link zu einem externen Chat, z.B. über einen Web-IRC z.B. http://webchat.freenode.net/.
    EDIT: Ja, es gibt die Shoutbox. Aber die meisten werden gar nicht erst auf "Forum" klicken, fürchte ich.


    5. Wenn wir schonmal bei Mitmachen sind: Wie wäre es denn mit einem Etherpad, um so Sachen wie ein Wahlprogramm zusammen zu entwickeln? Das könnte man gut in einem Untermenü von "Mitmachen" unterbringen.


    Soweit erstmal... wer ist denn für die Webseite verantwortlich? Ich könnte bei Bedarf auch aktiv mithelfen.


    Grüße, euer Kritiker

  • Bei der Sache mit dem Forum stimme ich zu. Das sollte nicht unter "MITMACHEN!" stehen sondern einen eigenen Menüpunkt kriegen den man sofort sieht. So muss man erstmal suchen. Das erklärt auch warum so wenige Nicht-PDVler reinkommen um Fragen zustellen.

  • zu 1. geh zur FDP


    zu 4. Wir sind nicht die Piraten oder der CCC, Internet Relay Chat kennt hier keiner, alles schon versucht, will keiner...


    zu 5. So läuft das hier nicht, kann nicht jeder Idiot am Wahlprogramm kollektiv rumwurschteln. Geh zu den Piraten. Glaubst du wir sind so doof und lassen fremde per Etherpad für uns ein Wahlprogramm erstellen, was auch noch öffentlich auf der Webseite angepriesen wird?


    Du passt nicht hier her und bist auch zum Glück kein Parteimitglied. Mach deine unpassenden Vorschläge woanders, aber nicht hier. Punkt 2 und 3 wissen wir selbst.

  • So, nachdem ich diese Unverschämtheit jetzt reflektiert habe, @ Marco:


    Zitat

    zu 1. geh zur FDP

    Warum? Wär nett wenn du das erklärst, denn die FDP ist nicht mit meinen politischen Vorstellungen vereinbar.


    Zitat

    zu 4. Wir sind nicht die Piraten oder der CCC, Internet Relay Chat kennt hier keiner, alles schon versucht, will keiner...

    Dass PDV != Piraten != CCC ist, ist mir klar.
    Dass die meisten hier nicht wissen, was IRC ist, sollte sie nicht davon abhalten einen Webchat zu benutzen.
    Dass alles schon versucht ist, bezweifle ich.
    Und dass keiner es will liegt wohl weniger an der Technologie sondern an der Art der Aufbereitung (Benutzerfreundlichkeit, Ankündigung, Erklärung).


    Zitat

    zu 5. So läuft das hier nicht, kann nicht jeder Idiot am Wahlprogramm kollektiv rumwurschteln. Geh zu den Piraten. Glaubst du wir sind so doof und lassen fremde per Etherpad für uns ein Wahlprogramm erstellen, was auch noch öffentlich auf der Webseite angepriesen wird?

    Ich frage mich eher: Wen meinst du mit "wir"? Dich? Die Parteimitglieder? Den Bundesvorstand?
    Wen auch immer du meinst, er ist entweder selbst (potentiell) ein Idiot oder von potenziellen Idioten gewählt, also verstehe ich dein Argument nicht. Die ersten beiden Sätze des Grundsatzprogramms der PDV zu zitieren erspare ich uns jetzt mal.


    Zitat

    Du passt nicht hier her und bist auch zum Glück kein Parteimitglied.

    Wie ich sehe bist du stets um die Gewinnung neuer engagierter Parteimitglieder bemüht. Was soll das?


    Zitat

    Mach deine unpassenden Vorschläge woanders, aber nicht hier.

    Dass meine Vorschläge unpassend sind, steht ja noch zur Diskussion. Wo soll ich deiner Meinung nach denn, wenn nicht in diesem Forum, Verbesserungsvorschläge anbringen? Habe ich evtl. etwas falsch verstanden und dieses Forum ist nur (a) für Parteimitglieder (b) ohne eigene Ideen?


    Zitat

    Punkt 2 und 3 wissen wir selbst.

    Gern geschehen. Brauchst gar nicht so förmlich zu sein. Wenn ihr es wisst und ändern könnt, warum habt ihr (wer auch immer das ist) das nicht getan?

  • Wir hatten tatsächlich schon mehrere Chats. Einen hier im Forum und einen IRC mit Java-Client zum Aufrufen von der Webseite. Wurde nicht genutzt. Mumble ist interessanterweise das einzige Medium, dass recht guten Zuspruch gefunden hat.


    Marco ist derjenige, der die Seiten betreut. Evtl. ist er deshalb gerade leicht angefressen. Und ich kann das teilweise nachvollziehen. Wenn man Dinge, die mit Arbeitsaufwand verbunden sind, hinstellt und die Leute sie dann nicht nutzen, ist das demotivierend. Und wenn dann alle paar Monate neue Leute wieder das Gleiche vorschlagen, kann das einen ärgern. Dennoch sollte man so nicht antworten, die neuen Leute können das nicht wissen, dass Vieles schon versucht wurde mit entsprechend negativem Ausgang. :cookie:

  • danke Thomas für die Aufklärung, was schon probiert wurde und nicht funktioniert hat. Ändert aber gar nichts an der Tatsache, dass Marco sich voll im Ton vergriffen hat. Bin seit Mai Parteimitglied, informiere mich über das Forum, was so passiert und bin erstaunt, dass so etwas toleriert wird. Hatte mit Marco ganz am Anfang einen kurzen Kontakt, der recht positiv war, umso enttäuschter bin ich von seinem Verhalten auf Verbesserungsvorschläge.


    Wenn manche nicht praktikabel sind, kann man das auch ordentlich erklären ohne Interessierte vor den Kopf zu stoßen. Hier ist eine Entschuldigung von Marco fällig. :nono:

  • Dafür gibt es doch eigentlich schon Programm --> Häufige Fragen. Auch wenn diese Fragen bzw. Aussagen teilweise meiner Meinung nach nicht unbedingt das sind, woran ein Interessierter als erstes denkt. Die meistgestelle Frage, "Wofür steht die PDV?" würde ich wie gesagt gesondert behandeln.
    Eigentlich müssten "wir" zusammen überlegen, was die meistgestellten Fragen sind...

  • Jetzt wo die PDV einen TV- und Radiospot hat und Plakate ausgehängt werden, möchte ich den Vorschlag machen, dass die Webseite für interessierte Besucher etwas optimiert wird. Sowohl im Spot als auch auf den Plakaten kann man ja nur Schlagworte transportieren. Wer sich für die PDV interessiert und mehr wissen möchte (was jetzt im Wahlkampf hoffentlich recht viele sind), hat es im Moment relativ schwer. Auf der Homepage muss er sich alle Infos mühsam zusammensuchen, das Programm lesen etc.


    Für den Besucher könnte man das einfacher gestalten, indem man auf der Startseite die wichtigsten Punkte aus dem Parteiprogramm aufbereitet. Z.B. könnte man das Banner mit dem Schriftzug "Weniger Staat - mehr vom Leben" nach oben schieben, etwas verkleinern (oder evtl. ganz rausnehmen), und somit Platz schaffen für eine Fotostrecke. Von links nach rechts 4 oder 5 Fotos mit Motiven, die den jeweiligen Punkt widerspiegeln, z.B. das Plakat vom aktuellen Euro-Flyer für das Geldthema. Die einzelnen Fotos kann man dann anklicken und kommt auf eine Textseite, wo das Thema etwas näher erläutert wird, evtl. untermauert mit Kalkulationen wie kürzlich auf der PDV-Seite zum Thema Lohnsteuer veröffentlicht. Ich weiß das ist einiges an Arbeit (wobei man auch auf bereits Bestehendes zurückgreifen kann, siehe Euro-Flyer-Plakat und zugehöriger Text), doch würde dies es Interessierten einfacher machen, sich einen Überblick über die PDV zu verschaffen.

  • Von links nach rechts 4 oder 5 Fotos mit Motiven, die den jeweiligen Punkt widerspiegeln, z.B. das Plakat vom aktuellen Euro-Flyer für das Geldthema. Die einzelnen Fotos kann man dann anklicken und kommt auf eine Textseite, wo das Thema etwas näher erläutert wird, evtl. untermauert mit Kalkulationen wie kürzlich auf der PDV-Seite zum Thema Lohnsteuer veröffentlicht.


    Das mit den Fotos ist eine gute Idee. Bilder machen immer alles interessanter und übersichtlicher.


    Die Bild-Zeitung macht es ja auch so :D

  • Ich möchte übrigens gratulieren - die 3 Symbole unter dem Slogan auf der Homepage machen so schon einen viel besseren Eindruck, als es vorher der Fall war.
    Mit einer Anmerkung: Das "Programm" ist kein Programm, sondern eine Broschüre. Das Programm findet man unter dem Menüpunkt "Programm".

  • Wie ich gehört habe, gibt es einen äußerst gelungenen Programm-Flyer der PDV. Der wäre anstelle des verlinkten Flyers viel besser geeignet. Ich meine den hier:


    http://www.youtube.com/watch?v=iQamw2GDHQE



    Übrigens ist auch der Auftritt der PDV Baden-Württemberg sehr gelungen. So in etwa hatte ich mir das in meinem Vorschlag vom 21. August vorgestellt. Ist mE sogar noch besser als die Hauptseite:


    http://www.baden-wuerttemberg.parteidervernunft.de/

  • Die Bayern-Seite ist trotzdem die Beste. :D


    Den Flyer, den du meinst, ist der Kurzprogrammflyer. Den gibt's schon seit bald zwei Jahren. Dummerweise interpretieren die meisten Menschen den Flyer nicht so detailliert und denken die Sätze nicht so weit zuende, wie der Whisky-Mann.

  • Der Auftritt der B-W-Homepage ist perfekt! So stelle ich mir das vor wenn ein Interessierter auf die Seite kommt um sich über die PDV zu informieren, weil er den Namen auf einem Wahlplakat gelesen oder den TV-Spot gesehen hat. Optisch sehr schön anzuschauen, die wichtigsten Punkte auf einen Blick beisammen, nur am Inhalt müsste man noch was machen. Im Vergleich dazu ist der Auftritt der PDV-Homepage lahm, nach wie vor muss man sich alles Programmatische selbst zusammen suchen. So wird es schwer Leute zu interessieren.


    Und der dort verlinkte Flyer ist mit Verlaub genauso schwach und lieblos. Nur weil der Kurzprogrammflyer schon 2 Jahre alt ist, ist er noch lange nicht schlecht. Wie immer werden aber offenbar alle Flyer versteckt, wo sind die bitteschön alle? Nie findet man einen.


    Überhaupt sollte sich die Frage stellen, was ein Flyer überhaupt leisten sollte. Wenn man sie irgendwo an Passanten verteilt, ist der Kurzprogrammflyer ideal, denn er ist kurz und knapp gehalten, vermittelt auf die Schnelle einen groben Überblick über die Partei und das Programm und er ist so positiv formuliert, dass der Leser stets zum Nicken animiert wird. Er hinterlässt einen positiven Eindruck beim Betrachter. Will man eine Schrift, die detaillierter aufs Programm eingeht, müsste man daneben eine umfangreichere Broschüre entwerfen, die dann gerne 6 DIN A5 Seiten haben dürfe. Diese verteilt man dann an Leute, mit denen man bereits ein Gespräch geführt hat, oder extra zu einer PDV-Veranstaltung gekommen sind etc.