Dun & Bratstreet Internationales Handelsregister ?

  • Also ich weiß nicht was man davon halten soll. Laut angaben ist die Seite www.dnb.com ein Handeslregister für Internationale Firmen, leider sind dort deutsche Ämter wie Bundestag und Kanzleramt, Polizei, Gerichte und Parteien als Firmen eingetragen. Diese lassen sich durch Eingabe einer DUNS - Nummer suchen.


    Und zwar unter Registrierung D-U-N-S ® Nr.: 341611478 und unter „Regierung der Bundesrepublik-Deutschland“ unter D-U-N-S ® Nr.: 498997931




    Alternative für Deutschland mit D-U-N-S ® Nr.: 312830678
    CDU – Christliche Demokratische Union mit D-U-N-S ® Nr.: 340740229
    CSU – Christliche Soziale Union in Bayern mit D-U-N-S ® Nr.: 329230593
    Die Grünen mit D-U-N-S ® Nr.: 333201473
    FDP – Freie Demokratische Partei mit D-U-N-S ® Nr.: 312754395
    NPD – Fraktion mit D-U-N-S ® Nr.: 340311887
    Republikaner mit D-U-N-S ® Nr.: 340109010
    SPD – Sozial Demokratische Partei mit . D-U-N-S ® Nr.: 342632127




    Ich wollte mal fragen, ob das einfach nur ein schlechter Scherz ist oder eventuell doch der Wahrheit entspricht und die BRD wirklich eine Firma ist ? Weil ganz so recht will ich das nicht glauben.

  • Dass wir nicht voll souverän sind, sagen ja selbst Leute wie Schäuble und Gregor Gysi vor laufender Kamera.


    Aber was ändert das an unserer Situation? Nichts ! Denn wären wie souverän, so wäre unsere Politik vermutlich auch nicht besser. Es bringt nichts, sich darüber zu streiten, welche Verfassung nun gilt oder nicht. Es gibt auch Rechte die nicht auf Papier stehen und die müssen wir einfordern. Tun wir dies nicht, so werden wir in jedem System ausgebeutet, ganz egal, was auf dem Papier steht !

  • Also dazu mal 2 Videos eins von einem russichen Minister, der sagt, dass Deutschland eine Kolonie der USA ist und das 2. Von Merkel die erst vor kurzen die volle Souveränität hergestellt hat.




    Hier:


    http://www.youtube.com/watch?v=gpn4FanAwnQ




    und hier Frau Merkel wird sind seit kurzem Souverän:




    http://www.youtube.com/watch?v=wvdIApghuT4




    Dann noch etwas zu Dun & Bratstreet Herr Stahl meinte damit verbesseren sie das ranking bei google, dann stellt sich aber die Frage wieso ist die PDV nicht eingetragen, obwohl es die schon länger gibt als die Alternative für Deutschland, die keine Alternative ist. Kommt mir so vor als werden da nur die USA Vasallen Partein gelistet, vielleicht auch ein Grund wieso die AFD soviel mediale Aufmerksamkeit bekommt und die PDV eben nicht.

  • Keine Ahnung was das für ein Register ist. Aber dass Deutschland kein souveräner Staat ist, ist ja inzwischen bekannt. Die PDV will einen Minimalstaat. Dieser soll natürlich auch souverän sein. So verstehe ich es jedenfalls. Was viele Souveränisten meistens unterschätzen:
    Wichtiger als die staatliche Souveränität ist die individuelle Souveränität. Denn Russland ist z.B. ein souveräner Staat, aber trotzdem geht es dort dank Putin nicht mit rechten Dingen zu.

  • Dieses Souveränitätsgelaber geht mir so auf den Sack...
    Deutschland wurde mit dem Zeitpunkt der Wiedervereinigung ein vollständig souveräner Staat. Inzwischen ist Deutschland nicht mehr vollständig Souverän, da Hoheitsrechte an die Europäische Union übertragen wurden. Dies betrifft aber nicht nur Deutschland, sondern alle 28 Mitgliedsstaaten. Sie sind alle nicht mehr zu 100% souveräne Staaten. Dieses ewige "BRD-GmbH", "Detschland ist eine Firma", "Das deutsche Reich existiert noch" und sonstiges Gelaber irgendwelcher Pseudo-Juristen, die meinen, sie hätten Ahnung vom Völkerrecht.... ich kanns echt nicht mehr hören!

  • Auch wenn man es nicht mehr hören will. Woran liegt es denn, das der Staat uns Bürger bei extremen Veränderungen des Haushaltsbuches, freiheits Minderungen, nationalen Veränderungen etc. uns nie fragt? Natürlich wählen wir eine Partei. Manche aufgrund von Sympathie, manche aufgrund von Wahllügen und was es sonst für Gründe gibt.
    Dennoch darf kein Kanzler oder Abgeordnete so etwas alleine entscheiden. Klar gibt es Gesetze, klar gibt es Regeln. Warum werden die Gesetzte nicht verändert? Warum darf das Volk nicht abstimmen für eine neue Währung, für ein "kriegs" Einsatz, für die Abgabe von Nationaler Macht (EU)?


    Also in meinen Augen
    1. kann Deutschland und darf Deutschland gar nicht selbst entscheiden. (fehlende Souveränität, äußere Machtpositionen dürfen uns lenken)
    oder
    2. Unsere Politiker interessiert es nicht was das Volk denkt und sind bestechlich.


    Sollte der 1 Punkt stimmen, sollte man sehr schnell die Gründe herausfinden warum das so ist, und dieses beseitigen.
    Sollte der 2 Punkt stimmen, dann ist es nicht möglich irgendwas friedlich zu ändern. Denn durch Manipulationen, egal welchen, behalten sie die Macht.


    Jede Partei an der Macht, egal welche, könnte sofort die Gesetze und Regeln so ändern das solche Dinge per Volksentscheid entschieden werden kann.
    Wer jetzt ankommt mit, die Masse ist dumm und versteht nicht warum es wichtig ist Krieg zu führen oder den Euro/DM einzuführen. Dann waren es aber die Massen die sich dafür entschieden haben. Dann sollte man die Wahl ganz abschaffen, wenn es danach geht kann man ja gleich ein Diktator an die Spitze setzen, denn die Massen sind ja dumm, ein einzelner ist intelligent...


    Nach meiner Ansicht also, stimmt was ganz gewaltig in der Politik nicht.