Rundfunkbeitrag wird gesenkt

  • http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video1360238.html


    Boah, seht euch diesen Dreck an !


    Zitat: "Fernsehen und Rundfunk sollen billiger werden. Erstmals in der Geschichte des öffentlich rechtlichen Rundfunks könnte es eine Beitragssenkung geben" boah,boah,boah !!!


    73 Cent sollen uns weniger abgedrückt werden und dafür verschwendet ARD 1:50 Minuten Sendezeit. Lasst uns dort hingehen und diese Minusmenschen zwingen diese scheiss 73 Cent aufzufressen ! Aber ohne Salz und Pfeffer !

    Gerechtigkeit verlangt Ungleichheit als eine Bedingung von Freiheit und als ein Mittel, jeden zu belohnen entsprechend seiner Verdienste und Leistungen.

  • Ganze 73 Cent sollens sein? Das ist als ob der Kinderschänder sagt: "Ab jetzt beiss ich dir dabei nichtmehr in den Hinterkopf".


    Staatsfernsehen ist wie alles staatliche dazu verdammt zu wachsen wie eine fette Eiterbeule. Es kann auch immer schlechter werden, Niemand kann es mehr aufhalten. Letztens hab ich was bei den Nachbarn erhaschen können was der RBB so für seinen Bildungsauftrag hält: Tierquiz mit Kamelen im Studio.


    Ja, da gehen die Gebührengelder hin. Dort hin und an die ganzen anderen Minusmenschen die jetzt von der fetten Pension leben.


    Das ganze hat längst die Grenze der Inkompetenz gesprengt und ist nur noch kriminell. Wenn ich nur einen Fernsehr sehe fühle ich mich als würde ich in Russland leben. Obwohl es mir ja egal sein kann weil ich denen sowieso kein Geld gebe.

  • Nicht auffressen, denen gehört ihre "Beitragssenkung" intravenös verabreicht. Diese kranken Kommunistengehirne, was geht in deren Birnen bloss vor wenn sie morgens aufstehen? Wer so eine Scheisse verzapft frisst doch auch Kinder, sollte man meinen.
    Menschen zwingen den staatlichen Propaganda-Apparat zu finanzieren, auf so eine Scheisse konnten auch nur die Sozialisten 1923 kommen.
    Ob staatlich oder privat spielt auch keine Rolle was die "Qualität" des Programms angeht, aber bei letzterem werden mir keine Gebühren aufgezwungen und ich zwangsenteignet.

  • http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video1361966.html


    Verantwortlich für die steigenden Heizkosten sind Öl,Kohle und Gas.


    Wusstet ihr das schon ? :D

    "Verantwortlich dafür seien Kohle und Gas".... .... Ach jetzt ist kein Wort mehr von AKWs?


    Verantwortlich dafür sind ENERGIESPARLAMPEN. Die scheiss GLÜHbirne ist eine WÄRMEKÖRPER. Die gibts nichtmehr, also muss man jetzt auf 4 drehen wo vorher noch ne 2 gereicht hat.


    Die Grünen sagen... die Grünen empfehlen bessere Wärmedämmung? Ich hab das gemacht in meiner wertlosen Lehre, U-Wert berechnung und so, ist totaler Mist. Es ist PSEUDOWISSENSCHAFT. Das haben dann Leute von Firmen in der Schweiz zugegeben.


    Aber NIEMALS wird die Regierung sich ihre politischen Missgeburten eingestehen. Wieso sitzen die grünen nicht in Guantanamo?