Zensur? Es gibt doch keine Zensur in der EU

  • was offensichtlich höchst bedauerlich ist
    http://www.deutsche-mittelstan…richten.de/2014/01/58296/


    [Sarkasmus]
    Ich finde die PdV müsste sich einsetzen, Zensur zu unterstützen.
    [/Sarkasmus]


    Man meint immer irgendwo müsste es für Gemeinheiten einen Boden geben. Die EU unterbietet aber jedes Niveau spielend. Demnächst wird man nur noch Witze über weiße Arbeitende machen dürfen. Alles andere wird wohl Diskriminierung sein. Wahrscheinlich muß man Frauenbeauftragte in demütiger Haltung auf dem Boden liegend anbeten, damit das alles "korrekt" abläuft.


    Auch hier meint man, daß müßte doch vielen einfach zu viel werden und entsprechend Gegenreaktionen auslösen. Irgendwie kann ich davon nicht wirklich etwas erkennen. Es wird im Gegenteil immer absurder, man hat wirklich das Gefühl Doppelsprech wird massivst ausgebaut....


    Andere sehen das mindestens genauso problematisch wie ich:
    http://sciencefiles.org/2014/0…r-verzerrtes-spiegelbild/

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von FDominicus (altes Forum) ()