Hollywood, Kriegstreibereien

  • Dieser Mann war offenbar vor Ort.


    Es dürfte lange her sein, so etwas in bestimmten Kreisen gehört zu haben.


    Stichworte: Kriegstreiber, Hollwood und am Ende Blödheit...

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams

  • Der Kanal heißt Deutschland+Russland und versucht wie viele andere Clowns da draußen, sich irgendwie zu erhoffen, die Russen ließen sich für ihre Pläne einspannen. Überall sieht man wie "rechte" Parteien und Politiker versuchen sich Russland anzudienen in der Hoffnung, man würde im Gegenzug unterstützung für die eigene Agenda erhalten. Das ist kompletter Schwachsinn und diese Typen begehen systematischen Landesverrat.


    Was von der Krim berichtet wird ist weichgespühlter Mist der genau wie Thai Restaurants für den deutschen Konsumenten zurechtgewürzt ist. Aber was die Russen den Leuten erzählen wollen ist echt an Dreistigkeit und verlogenheit nicht mehr zu überbieten. Die machen genau die selbe Anker und Wehrbauern Politik wie schon seit 100 Jahren. Jeden Scheiss haben die über Finnland erzählt den man jetzt wieder hört von "Kriegstreiber", "Faschisten", blablabla. Auf deren Seite soll ich mich jetzt stellen? Die soll ich mir als Pimp aussuchen, weil sie gegen das westliche Establishment sind?


    No-fucking-way.


    Kreuzen die Russen hier auf gehe ich in den Totaler Widerstand Modus und werde die nicht als irgendwie Befreier oder Bundesgenossen begrüßen. Wer weiß was im Kopf von diesen Typen vorgeht die sich als "Rechtskonservative" bezeichnen und jetzt einen auf bürgerliche linke Mitte machen wollen wie ein Jürgen Elsässer. Ich hasse das wenn man versucht mich anzulügen.


    Startet ruhig einen Krieg mit Russland bevor man nochmal 6 Jahre warten darf bis die den ersten Schuss abgeben. Diese ganzen Leftis und Linken und falschen 50er stehen hier genau wie beim FBI wahrscheinlich sowieso schon auf Verhaftungslisten.

  • Die Wahrheit stirbt im Konflikt halt immer zuerst.
    Die Krim wechselt vom Teufel zum Belzebub oder passender zur putinschen Babajaga...
    Was dort passiert ist doch mehr oder weniger Putins Antwort auf das herauseisen des gesamten jugoslawischen Blocks aus seiner beanspruchten Hoheit.


    Die Krim hätte sich bei kompletter Autonomie gleich zwei Pachten von Militärstützpunkten einstreichen können, nun kommt die kleinere, egal. Vielleicht war der Switch auch vorher mit der Nato abgestimmt oder als Agreement vereinbart, wer weiss das schon. Ein böser "Russe" vor der Tür passt natürlich auch den EU-internen Drohszenarien ala mehr Staat, Eurogendfor und Überwachung mit Leben zu erfüllen.

  • Ein böser "Russe" vor der Tür passt natürlich auch den EU-internen Drohszenarien ala mehr Staat, Eurogendfor und Überwachung mit Leben zu erfüllen.


    Leider passt das nur zu gut in's Bild. Was im Namen gegen den Terror schon alles gemacht wurde kann man leider nur Terror nennen. Wie bekämpfen also Verbrechen mit Verbrechen, und da soll dann eine gerechtere Welt dabei herauskommen. Klappt mindestens genauso gut wie Schulden mit noch mehr Schulden zu bekämpfen.


    Aber hier kann man ja beides verbinden. Wir müssen uns gegen den Terror bewaffnen, da muß man halt mehr Geld ausgeben und tut gleich mal was für die "Wirtschaft". Jede Waffe produziert, jede Kugel verschossen, erhöht ja da B-was-auch-immer.

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams

  • Zitat

    Die Krim wechselt vom Teufel zum Belzebub oder passender zur putinschen Babajaga...

    Bitte?!?! Versuch mal in Putins Russland eine libertäre Partei zu gründen. Hier muss man halt kämpfen bei den Wahlen antreten zu können, in Russland muss man schon darum kämpfen überhaupt Wahlen zu haben.
    KGB Russland ist der scheiss Belzebub??! Ja dann zieh halt nach Russland. Wer hat denn den sozialistischen Block aufgezogen der uns jetzt dominiert? Das sind nicht alles nur Nazi-Altlasten, dass war Moskau und sein Agentennetzwerk.


    Alles was passieren wird ist das die sozialistischen Staaten Europas von den USA als Sicherheitsrisiko im NATO Verbund abgestoßen werden und dann, nachdem man hier mehr EU aufgezogen hat als "Gegengewicht", die Verbrüderung mit Russland und eine Union von Lissabon bis Wladiwostok. "Oh wir haben ja im letzten Moment nochmal einen Krieg verhindert!"


    Kotzt mich das alles an. Aber wisst ihr was das gute ist wenn es passiert? Als Freiheitlicher ist man dann offiziel umzingelt hinter feindlichen Linien und kann in jede Richtung Alles und Jeden angreifen.

  • Bitte?!?! Versuch mal in Putins Russland eine libertäre Partei zu gründen. Hier muss man halt kämpfen bei den Wahlen antreten zu können, in Russland muss man schon darum kämpfen überhaupt Wahlen zu haben.
    KGB Russland ist der scheiss Belzebub??! Ja dann zieh halt nach Russland.

    Liest du dir die Beiträge überhaupt durch bevor du sie kommentierst?
    Holger ist kein Putinfanboy, genausowenig wie er pro Nato ist. Das gleiche dürfte für die meisten hier zutreffen. Wobei Putins Vorgehensweise und Führungsstil bei vielen "Alternativen" auf Wohwohlen stößt, aber dies ist ja auch beabsichtigt. Putin der Große wird uns alle befreien...vom pösen Westkapitalismus und im schlimmsten Fall sogar vom Leben selbst.


    Ich halte Putin für mindestens genauso gefährlich wie Obama und seine Handlanger in Washington. Westeuropa ist wie ein reifer Apfel und ich befürchte die Russkis werden ihn eines Tages pflücken. Was haben wir noch großartig aufzubieten? Ein verweichlichte Jugend, Übergewichtige, massenhaft chronisch Kranke (mit ärztl. Attest), Pazifisten, Kommis, Gutmenschen, LSBTTIQs und andere Vollidioten. Die Subversion Westeuropas hat voll durchgeschlagen, vor allem in D-Land. Der Rest ist entwaffnet oder hat keine Ahnung von Landesverteidigung. Das könnte ein übles Jahrzehnt werden.

  • Zitat

    Liest du dir die Beiträge überhaupt durch bevor du sie kommentierst?

    Liest du dir Beiträge überhaupt durch? Putins Russland soll das kleinere Übel zur EU sein? Der Belzebub zum Teufel?
    Versuch mal in Russland steuern zu hinterziehen. Da kommt die Steuerpolizei in schwarzen Skimasken und bricht dir die Beine.

    Zitat

    Was haben wir noch großartig aufzubieten? Ein verweichlichte Jugend,
    Übergewichtige, massenhaft chronisch Kranke (mit ärztl. Attest),
    Pazifisten, Kommis, Gutmenschen, LSBTTIQs und andere
    Vollidioten. Die Subversion Westeuropas hat voll durchgeschlagen, vor
    allem in D-Land. Der Rest ist entwaffnet oder hat keine Ahnung von
    Landesverteidigung. Das könnte ein übles Jahrzehnt werden.

    Sobald die Russen hier Technik, Know how und was sie industriell gebrauchen können abgeschöpft haben, können sie die aufgezählten Gruppen einfach verhungern lassen. Wer wird zur Waffe greifen wenn die Bedrohung nichtmehr übersehbar ist? Die AnKaps wie Holger vielleicht, für die Gewalt eine Versicherungsangelegenheit ist?

  • Äh Freigeist, der Belzebub ist ein Synonym für den Teufel.
    Schonmal was von dem Sprichwort gehört "Den Teufel mit dem Belzebub austreiben."
    oder "Wahl zwischen Scheisse und Kot."?

  • Zitat

    Äh Freigeist, der Belzebub ist ein Synonym für den Teufel.

    Nein, der Beelzebub ist ein kleiner Teufel. Es heißt ja schon "Bub" und außerhalb von Bayern wird die Bedeutung auch nicht anders sein.

    Zitat

    Schonmal was von dem Sprichwort gehört "Den Teufel mit dem Belzebub austreiben."


    oder "Wahl zwischen Scheisse und Kot."?

    Den Teufel mit dem Belzebub austreiben bedeutet ein Übel mit einem kleineren Übel entgegen zu gehen. So wie christlicher Rock n Roll.

  • Danke Markus.


    Belzebub ist für mich ein anderes Wort für Teufel, es ist aber unstreitig ein und derselbe, im Sinne von Baal ze Bul - Herr der Fliegen - Teufel
    Du könntest auch Luzifer den Lichtbringer, Mephisto und Satan anführen. Sie sind Symbol für das Prinzip des "Bösen"
    Wir sprechen hier über die Graduierung von Sauron und Melkor, falls du ein Tolkinfan sein solltest.


    Ist alles die gleiche Scheiße, Kot, Defäkation whatever...


    edit:
    das bub in Belzebub ist eine sprachliche Anpassung von phönizischen Bul und hat mit dem deutschen Bub nichts zu tun.


    edit2: Teufel mit dem Belzebub austreiben:
    nach Mt. 12, 24-27), die auf eine Begebenheit im Lukasevangelium zurückgeht, bedeutet sinngemäß „ein Übel durch ebenso Schlimmes oder Schlimmeres zu beseitigen“. Mattheus 12, 24-27: "
    Als die Pharisäer das hörten, sagten sie: Nur mit Hilfe von Beelzebul, dem Anführer der Dämonen, kann er die Dämonen austreiben.2
    25 Doch Jesus wusste, was sie dachten, und sagte zu ihnen: Jedes Reich, das in sich gespalten ist, geht zugrunde, und keine Stadt und keine Familie, die in sich gespalten ist, wird Bestand haben.
    26 Wenn also der Satan den Satan austreibt, dann liegt der Satan mit sich selbst im Streit. Wie kann sein Reich dann Bestand haben?
    27 Und wenn ich die Dämonen durch Beelzebul austreibe, durch wen treiben dann eure Anhänger sie aus? Sie selbst also sprechen euch das Urteil.3"
    Quelle http://www.bibleserver.com/text/EU/Matthäus12,24-27
    also nicht mit dem kleineren, sonder mit einem gleichen oder GRÖßEREN Übel.