Die NSA Affäre

  • Also jeder Trottel und seine Mutter hat ja mittlerweile Mitgekriegt, dass die NSA uns angeblich alle überwacht. Und dann gab es noch die Empörung, dass die NSA Merkels Handy überwacht.


    Ich finde das gut.


    Ja genau, richtig gelesen. Ich finde es gut, dass die NSA Angela Merkel überwacht. Angela Merkel ist in der DDR aufgewachsen und hatte dort eine Funktion bei der FDJ inne und vermutlich Stasi Verbindungen. Ihr Vorgänger Gerhard Schröder hat sich selbst früher noch offen als Marxist bezeichnet und arbeitet jetzt bei dem russischen KGB Konzern Gazprom als irgendein Berater, wo er für garnichts Geld kriegt. Außerdem hängt er mit dem KGB/GRU(?) Offizier Putin rum. Wie würdet ihr einen solchen Staat behandeln wenn ihr die USA wärt? Würdet ihr Merkel nicht überwachen? Ich würde sie überwachen.
    Nur welchen Wert soll das haben? Wenn etwas besprochen wird im Kanzleramt wird jedes elektronische Gerät vorher an der Tür abgegeben.


    Und zum Rest der NSA.:
    Das die NSA eine Überwachungsbehörde ist die Weltweit Funkverbindungen abhört weiß eigentlich jeder der sich mit dem Thema beschäftigt. Die meisten Leute aber kannten die NSA nicht mal vor dieser Snowden Geschichte. Eigentlich sollte man von der NSA spätestens seit dem Film Good Will Hunting mal gehört haben.
    Aber wissen wir so genau was da wirklich überwacht wird? Wissen wir irgendwas mehr darüber, außer dass Telefonverbindungen gespeichert wurden? Wer wann wen angerufen hat? Das ist nicht groß anders als wenn ein Polizist auf der Straße eine Person beobachtet die in einen Laden geht und dann in ein anderes Gebäude.


    Und Snowden:
    Was wissen wir von diesem Typen und was er da eigentlich an Material zu den Feinden des Westens getragen hat? Hätte er Beweiße dafür, dass die NSA sich kriminell verhält, dann gäbe es im Westen 1000 Möglichkeiten das öffentlich zu machen. Stattdessen rennt er zu den Chinesen und landet dann als Asylant, ohne Pass, in Russland wo er die PR Bitch von Putin ist. Wenn es Material gibt was Verhalten dokumentiert das die Verfassung verletzt, dann kann dieses Material der Geheimhaltung unterliegen. Es zu veröffentlichen in den USA wäre völlig legal gewesen. Stattdessen läuft er zu den Chinesen, was ihn zu einem Überläufer macht. Was ist wenn er bereits vorher als Maulwurf in der NSA plaziert wurde? Es sind in den 1950ern schonmal zwei NSA Leute übergelaufen zu den Kommunisten und mindestens einer davon hatte vorher Kontakte zu linken Gruppen.


    Von wem wird Snowden interviewt? Von dem homosexuellen Kommunisten Glenn Greenwald. Dieser Sprach auf der Socialist Conference 2013 davon, dass es eine sehr gute Sache ist Amerika zu schwächen . Wenn Amerika verschwindet dann wars das. Amerika ist das freiste Land in der Geschichte der Menschheit und einer der ältesten Staaten der Erde. Tausende Deutsche wandern immernoch in die USA aus, allein 2010 waren es fast 13.000 Leute. Wenn die USA sabotiert werden und vom Erdball verschwinden war es das mit Freiheit. Sollen wir alle in die Schweiz?


    Reaktionen auf die NSA Überwachung:
    Wer schreit wieder am lautesten? Die Linken. Genau die Sozialisten die man überwachen sollte. Überwachungskritik von Links ist generell immer verlogen aber dazu haben sie auch einen Grund sich zu fürchten, weil sie die Feinde der Freiheit sind. Der Kommunist und Unterstützer von internationalem Terrorismus Hans Christian Ströbele will ihm Asyl geben und schwingt sich gleich wieder um Anwalt der Entrechteten auf. Der arme, arme Snowden. Ja, gebt ihn Asyl in Deutschland. Das wird ja so lustig wenn er entweder in einem Heim landet wo sich Tschetschenen und Afrikaner gegenseitig Messern oder er landet in einem Hotel wo sich Moslems über das Essen beschweren. Schön weit weg natürlich von Ströbeles Nachbarschaft der reichen Anwälte. Ströbele ist genau die Art von Person gegen die sich die NSA Überwachung richten soll. Der Typ hat es mit anderen Kommunisten geschafft sich in die Untersuchungsausschüsse der Geheimdienste zu drücken und sabotiert von dort aus die Verteidigungsfähigkeit dieses Landes. Er ist ein Krimineller und gehört in den Knast, nicht in ein Parlament. Eventuell sollte er gleich abgeschoben werden nach Russland.


    Es kann nicht angehen, dass Leute jetzt Symphatien haben für Russland wegen so einem billigen KGB Propaganda Coup. Scheiss auf Snowdens Aussage. Scheiss auf Ströbele. Das sind keine "Helden", das sind Feinde. Und wenn das nicht klar gestellt wird, dann behandeln uns die USA weiterhin als Feindstaat, weil momentan sind wir das auch! Jeder Spast in dieser scheiss Debatte war oder ist ein Kommunist. Merkel war Kommunist, Obama war Kommunist, Ströbele war Kommunist. Was soll das für eine Debatte sein?!

  • Komisch für mich sind weder die USA noch Rußland Freunde. Es sind beides Staaten und daher zur Unterdrückung erfunden und etabliert. Ich war vor der ersten Wahl schon massiv gegen Obama eingestellt und er hat es locker geschaftt alle meine Befürchtungen zu erfüllen. Putin ist für mich ein Diktator, wie schlimm er wirklich sein wird kann ich nicht abschätzen.


    Das die NSA etabliertes Unrecht ist, ist offenkundig. Und das die USA kein Hort der Freiheit sind fürjeden mit ein bisschen Verstand ersichtlich. Nein ich will weder die USA als "Weltherrscher" noch Rußland.

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams

  • Stell dir mal vor eines Tages landen Aliens bei dir in der Gegend. Und die Botschaft der Aliens ist, dass Kollektivismus sich bei anderen Lebensformen auch so verbreitet hat wie das was wir als Kommunismus kennen und deshalb führen sie einen intergalaktischen Krieg gegen Kommunisten-Aliens und unsere Welt ist dabei entweder präventiv von ihnen eingenommen zu oder ein Außenposten der Kommunisten-Aliens zu werden. Was würdest du tun? Würdest du mit Antikommunisten Aliens gegen Kommunisten Menschen kämpfen? Vielleicht anschliessend auf anderen Welten gegen deren kommunistische Herrschaftsstruktur? Also ich meine natürlich nur das zerstören der Kriegerkaste, nicht das genozidieren der gesamten Bevölkerung.


    Das ist eine hypotetische Frage die sich an alle richtet.

  • Das ist eine hypotetische Frage die sich an alle richtet.


    Ich brauche mich nicht um fiktive Fragen kümmern, es reicht völlig aus mich mit dem aktuellen Wahnsinn auseinander zu setzen. Die USA sind kein Garant für Freiheit sondern ein Garant der Kriege
    ".. irgendwie und -wo dem Staat, diesem rätselhaften Phantom, das durch die Geschichte der Völker geistert und mit der Vermehrung der Menschheit noch unheimlicher und mächtiger geworden ist als in den Tagen Spartas und des alten Roms.
    Eine angeblich menschliche Einrichtung ist er, der sein dämonisches Grundwesen aber nie verbergen konnte, Garant der Kriege, Brecher der Rechte, Träger aller Gewalttaten gegen das Einzellebewesen, vom Einbruch in den Hausfrieden, von Erpressung und Raub bis zur Einkerkerung, Folter und Mord. Es gelingt wohl dem hochstehenden Gesetzgeber, ja manchmal sogar höchstentwickelten Völkern, den Dämon für eine Weile nutzbringend hinter das Joch zu spannen, aber dann ist's als riefe er andere aus der ganzen Welt zu Hiilfe. Es hat noch kein Dämon dem Glück der Menschheit dauerhaft gedient.
    ...
    Und er (der Staat v. Autor) wendet trotz der gegebenen Garantien allen Scharfsinn auf, das Eigentum zu beschneiden, zu pfänden und am Wachstum zu hindern. Es gibt nur einen Feind des Eigentums, und der heißt Neid
    ...
    "


    Aus dem Heuraffler, S. 92


    Obama ist für mich einer der größten Verbrecher den es bisher gab, und was mich richtig nervt, er kommt damit durch. Putin steht den Beweis genauso mies wie Obama zu sein noch aus.

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams

  • Zitat

    Ich brauche mich nicht um fiktive Fragen kümmern, es reicht völlig aus mich mit dem aktuellen Wahnsinn auseinander zu setzen.

    Das mach ichs für dich noch einfacher: Team Freiheit oder tribale Interessen? Warum sollte die NSA etabliertes Unrecht sein? Warum ist es für die Leute nicht offensichtlich, dass die NSA gute Gründe hat Merkel auszuhorchen? Warum sollte ich mich nicht entscheiden für die bessere Kultur?

    Zitat

    Die USA sind kein Garant für Freiheit sondern ein Garant der Kriege

    Das ist Geheule von linken Bitches die einen über die Motive der letzten Kriege anlügen und keine Bildung haben. Die Behauptung ist kompletter Bullshit.

    Zitat

    Obama ist für mich einer der größten Verbrecher den es bisher gab, und
    was mich richtig nervt, er kommt damit durch. Putin steht den Beweis
    genauso mies wie Obama zu sein noch aus.

    Ernsthaft, woher hast du deine politische Bildung? Von Blogs? Verglichen mit Putin ist Obama ein Bambi. Putin hat wahrscheinlich schon selbst Leute umgelegt und ist aus dem Geheimdienstapparat durch inszenierten Terrorismus an die Macht gekommen, an der er sich festklammert. Das er kleine Jungs auf den Bauch küsst ist noch das harmloseste verglichen mit der Möglichkeit, dass der die polnische Führungsriege ermorden hat lassen oder bewohnte Apartmentgebäude sprengen lies . Verarsch mich halt.... steht den Beweis noch aus? Was weißt du schon halt.


    Der Rest von dem Post ist wieder emotional dominiertes AnKap Geheule davon wie böse der scheiss Staat ist. Ja ach was. Wölfe sind Wölfe und das waren sie schon lange bevor es Leute gab die versucht haben dies in gut und schlecht einzuteilen.

  • Ernsthaft, woher hast du deine politische Bildung? Von Blogs? Verglichen mit Putin ist Obama ein Bambi. Putin hat wahrscheinlich schon selbst Leute umgelegt und ist aus dem Geheimdienstapparat durch inszenierten Terrorismus an die Macht gekommen, an der er sich festklammert.


    Dann ist er sogar ehrlicher als Obama, der lässt nämlich töten. Ich weiß nicht warum ich diejenigen bevorzugen wollte die "nur" die Befehle geben.
    Nun meine Meinung zu Obama kannst Du gerne auf meinem Blog nachlesen und dort auch genau aufgelistet was ich wann kritisiert habe. Wenn Du das nicht schaffst, ist das nicht mein Problem.


    Und nebenbei. Unter Obamal wurden mehr Schulden zusätzlich aufgenommen als von allen Präsidenten vorher. Und eine zerrüttete Währung zieht immer Gewalt nach sich. Obama ist für alle Toten verantwortlich die sich beim Zusammenbrechen des Dollar ergeben werden


    Und beide sind die Chefs von Unterdrückungapparaten allererster Sahne. Mir im Endeffekt ziemlich egal ob ich die Wahl zwischen Pest oder Cholera habe...


    Und schau da, was ich heute finde:
    http://www.lewrockwell.com/201…e/how-to-defend-yourself/
    Genau...

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams

  • Ich weiß nichts von deinem Blog und es ist auch nicht mein Problem, wenn ich da nicht im Detail die Mosaikstücke deines Meinungsbildes nachlese, das du hier präsentierst. Ich seh nur wieder dass das Denken der AnKaps große Parallelen zu dem der Kommunisten hat und dominiert ist von Emotionalität, Wunschdenken und der Fixierung auf Labels wie Verpackungen. Mach mal was nützliches. Wenn du irgendwas schlaues zu sagen hast dann gibs doch gleich an die PDV und werde Ghostwriter als den gefühlt 1000sten AnKap "Der Staat ist so gemein und macht Gewalt" Heul Blog zu schreiben.

  • Du solltest wohl in der Lage sein meine sig zu lesen. Darin ist meine Einstellung sehr genau beschrieben. Und Du solltest nicht mehr als 10 Einträge hier brauchen um zu erkennen wo ich stehe. Die NSA ist eine kriminelle Vereinigung. warum sollte ich deren obersten Chef irgendwelche Sympathien entgegenbringen? Putin ist ein KGBler und damit von genau dem gleichen Schlag. Trotzdem kann ich in der Ukraine Frage nicht erkennen, warum ich die Position der EU oder der USA teilen sollte?


    Das ist doch alles nur ein. Kampf um die Vorherrschaft. Wer darf wem, wann, wie vorstehen. Oder anders herum die Ukrainer sollen verheizt werden. Daran kann ich gar nichts Gutes sehen.


    Meine Meinung zur Ukraine ist auch ganz simpel. Sollen doch die Ukrainer in jedem Landesteil abstimmen zu wem Sie gehören wollen. Die Krimleute hatten diese Wahl schon mal, sieht nicht so aus als ob die anderen diesee Wahl bekommen sollten. Sieht doch eher nach einer von der EU und USA etablierten Regierung aus. Und das man da nichts Gutes erwarten kann ist doch offensichtlich.

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams

  • Zitat

    WELT: Die Amerikaner haben Gründe, misstrauisch zu sein


    Die Bundeskanzlerin aus der DDR, im Bundestag eine SED-Nachfolgepartei, die vielleicht bald mitregiert – kein Wunder, dass die USA Deutschland bespitzeln. So tut man das heute unter Freunden.


    Baaaam!


    Und wer immer noch so einen Scheissdreck daher redet wie FDominicus, weil er diese Snowden Scheisse gefressen hat, der sollte einfach mal ein Buch lesen.


    [Blockierte Grafik: http://www.foreignaffairs.com/files/images/books/0465030092-195.jpg]
    A Very Principled Boy: The Life of Duncan Lee
    (Sowjet Spion den die NSA überführt hat)

  • Habt euch doch einfach lieeep. :phat:


    Ich weiß nicht, ich finde nicht, dass man Obama die alleinige Schuld an Allem geben kann, wenn der Dollar zusammenbricht. Dem letzten Präsidenten, der beim Zusammenbruch im Amt ist, wird man natürlich die Schuld in die Schuhe schieben - aber Schuld daran kann in diesem verzwickten System nicht ein einzelner haben. Schuld sind alle Präsidenten seit Gründung der FED. Bis auf einen, der wurde erschossen.


    Auch wenn ich Obama nicht in Schutz nehmen will: Er kann nicht anders, als die höchste Neuverschuldung hinzulegen. Auch Merkel kann nicht anders. Niemand kann anders in diesem System. Aber das wissen ja alle hier sowieso schon. Es gibt nur eine Gruppe, die das ändern kann: Das Volk. Dumm nur, dass die keinen blassen Schimmer haben oder komplett in die falsche Richtung rennen.



    Die NSA tut was sie tut weil sie es eben kann. Mehr steckt da nicht dahinter. Genauso wie der BND tut, was er kann. Der kann halt nicht so viel. Sonst würde er auch Obama abhören.


    Die Ukrainer sollen abstimmen? Ich weiß nicht. Stell dir mal vor, die Deutschen würden morgen über sowas abstimmen. Da graußt´s mir aber gewaltig. Um abstimmen zu können benötigt es erstmal echte Informationen. Daran hapert es aber überall auf der Kugel. Selbst bei den alternativen Medien muss man immer genauer hinschauen. Wir haben aktuell richtig schwere Probleme mit und durch die Medien.