• http://www.zerohedge.com/news/2015-01-18/snb-post-mortem


    Jetzt muß ich mal überlegen ob ich nicht :rofl: sollte. Ich meine wer kann denn von einer Zentralbank etwas Gutes erwarten? Die Idee 500 Mrd CHF neu zu drucken bei einem Haushalt von gerade mal 200 - 300 Mrd, kann man doch nur "versuchten Selbstmord" nennen. Ich meine was erwartet man denn von einer Zentralbank. Das Einzige was Sie auf Dauer immer macht ist inflationieren. Das hat die SNB in den letzten 3 Jahren exzessiv betrieben. Es ist der SNB wohl auch klar gekommen, damit kommen wir nicht mehr lange durch. Und darum die Entscheidung.


    Und das sie massiv Verluste eingefahren hat, habe ich Euch hier "kurz" vorgerechnet. Ich meine man muß sich mal überlegen: Die SNB weißt für 2014 einen "Gewinn" von 39 Mrd aus! Womit? Mit Geld aus dem Nichts. Wie nachhaltig kann da sein?


    Auch bei ortner findet man heute:
    http://www.ortneronline.at/?p=33249

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von FDominicus (altes Forum) ()