Verfolge ich schon lange

  • https://sicherungsblog.wordpress.com/


    Der NSU-"Prozeß", meistens bin ich aber über PPQ gegangen:
    http://www.politplatschquatsch…n-im-reich-des-bosen.html


    Ich schreib jetzt einfach mal. "Hmmm"


    Ich traue den dt. Gerichten nicht mehr über den Weg seit die diversen klaren Gesetzesbrüche der EU nicht mehr verhandelt wurde. Noch sind wir keine völlig Bananenrepublik, aber alle außer der PDV arbeiten daran eine zu bekommen.


    Speziell problematisch
    - selektiv geltendes Recht
    - Gesetze gegen den Gleichberechtigungsgrundsatz im GG
    - Genderstudies die keine Wissenschaft darstellen aber sich an den Unis eingenistet haben. Das Prof_x ist hier nur das abschreckendste Beispiel.
    - die Nazikeule (Auffällig wie oft die geschwungen wird, auffällig wie gefährlich rechts ist obwohl die in D nicht mal 1 % der Leute zusammenbekomm, auffällig natürlich auch die Unterstützung der Wähler für die CDU/SPD die Grünen und die Linken.....
    - Zahlungsmittelsystem, das beliebig von Zentralbanken manipuliert werden kann und auch wird
    - die "Einrichttung" von systemrelevanten ....


    Das hat mit Recht nicht mehr viel zu tun aber sehr viel mit staatlicher Willkür...

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams