• Auch wenn man in einigen Bereichen andere Meinung ist:
    http://www.freiewelt.net/blog/…r-rand-und-band-10063439/


    Ich habe auch an meine Kollegen geschrieben
    Auffällig "dt." Flexibilität für alle nicht Deutschen "dt." Gründlichkeit für jeden hier länger Lebendem oder Eingeborenem. Wer glaubt denn das Baurecht sei in dieser Form "richtig"?
    Das ist ein Wust an Willkürlichkeiten. Glaubt Ihr nicht, in Ordnung dann erläutert mir kurz und knapp warum seit dem 1.7.2015 15 % des Energeibedarfes aus "erneuerbaren" Energien, damit ist Gas und Kohle nicht gemeine auch wenn sich diese Dinge immer noch weiterbilden, kommen muß. Erläutert mir einer mal die Prüfung auf Legionellen die so gut wie nie in der Vergangenheit eine Rolle spielten. Man erläutere mir die Zwangsentlüftung von Fenstern weil wir unser Häuser in Plastiktüten stecken. Man erläutere mir was so verdammt teuer an einem Aufzug sein muß.


    Ich schweige mal ganz davon, daß man nirgendwo so bauen darf wie man will, das gibt es auch Vorschriften über Vorschriften. Man will Wohnraum - aber bitte nicht da und dort und nicht höher als was-weiß-ich.


    Mein Opa hat sich ein eigenes Bauernhaus selber gebaut, das Ding steht noch immer und wird bewohnt!


    Frau Lengsfeld hat mit Ihrem Titel völlig recht. Politiker sind außer Rand und Band und das Greulichste, man kann diese Leute nicht mal in die Klapse schicken....

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams