• an einem aktuellen Beispiel. Werden hier in BW nur jagdaffine wissen. ab 2016 ist hier blei verboten ob in Zerlegern und oder Deformierern. Wie da letzte schon andeutet ist der Sinn von Deformierern zu deformieren und eben keine Masse zu verlieren. Wenn man ein 70 % Restmasse annimmt dann spricht man bei einem 10 gr Geschoss gerade mal von 3 Gramm. Die natürlich auch nicht irgendwie merkwürdig diffundieren und schon gar nicht in den gasförmigen Zustand übergehen um dann irgendwo anders wieder feste Form zu finden. Genau das legen einige Bilder "angeblich" nahe. Man schreibt obskur von einer Bleiwolke. Schön blumig und Bleiwolke und Atompilassozitation liegen durchaus nicht fern:


    Aber ist alles egal in D gilt inzwischen Ideologie als neue Vernunft. Hier nun der Link auf den Blogeintrag.
    http://www.novo-argumente.com/…o_notizen/artikel/0002371



    Warum wehren sich die "dummen" Jäger? Nun unsere derzeitigen Waffen sind auf Blei ideal angepaßt. Blei hat nun mal Vorzüge zu einem geringen Preise. Der Aufwand ist überschaubare, die Masse höhere, und die Kosten von normaler Bleimunition betragen gerade mal die Hälfte von den Alternativen.


    Die billigste Munition die man derzeit so in gängigen Kalibern kommt sind S&B SPCE Chargen, dort kostet ein Schuß zwischen 0,6 - 0,7 €. Die billigsten (fast) Bleifreien Geschosse kosten mehr als 2€ Schuß. Es sollte klar sei ein gut plazierter Schuß ist das A und O bei der Jagd. Und wie bekommt man da Sicherheit herein? Genau mit Übung. Glaubt hier irgendwer wenn ein Schuß 2 - 3 mal so viel kostet wie vorher bleibt die Übungsfrequenz gleich?


    Und so dürffen die Jäger wieder folgendes machen. Sich eine Jagdmunition besorgen, und dann bei den billigeren Alternativen etwas was ziemlich genau wie die Jagdmunition schießt.


    Auch das neue heute heißt es nicht mehr Jagdgesetz sondern. Jagd und Wildtiermanagement Gesezt.


    Worum es wirklich geht ist in dem Link nachzulesen. Die Grünen und andere guten Menschen stören sich an der Jagd - natürlich nur in D - bei den Naturvölkern gehöhrt das selbstverständlich speziell unterstützt. Ist z.B bei der Waljagd genau so. Wenn ich mir eine Wal schiessen würde, wäre ich ein Krimineller. Bin ich ein Eskimo ist das alles völlig in Ordnung. Seehunde jagen in D - das geht mal gar nicht aber oben weiter im Norden ist das völlig ok. Und so kann man sehen worum es wieder geht um eine Umerzierhung im Sinne der gerade Herrschenden - ich kann gar nicht so viel fluchen wie ich wollte...

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams