Damit kann man ja mal rechnen

  • http://www.randzone-online.de/?p=26214


    Also rund 6,8 "Leistungs"bezieher und dazu noch rund
    http://de.statista.com/statist…n-ausgewaehlten-laendern/ 13,6 % beim Staat angestellte.
    DAs sind nach diesen Zahlen
    http://de.statista.com/statist…t-wohnort-in-deutschland/


    also 43 Mio * 0.13 = 5,58 Mio die vom Staat bezahlt werden.


    Summe rund 13 Mi.


    Gehr man von einer Wahlquote von 55 aus und ca 55 Mio Wahlberechtige, und beachtet man die CDU ist mit 42 % bei der letzten Wahl nur knapp an der absoluten! Mehrheit vorbeigeschrammt.


    Aber rechnen wir mal nach 55 * 0.55 * 0.42 = 12.71 Mio


    Ein Schelm wer Böses dabei denkt. Ich sehe das etwas anders. Offensichtlich haben wir mehr Bezieher als Leister. Somit ist es klar die Mehrheit kann den Leistern fast beliebig noch mehr abknöpfen.


    Wollt Ihr darauf wetten, es käme anders?


    Und man beachte auch da tatsächlich 13 Mio Deutsche nicht produktiv arbeiten sondern Verzehrer sind ! Ja, diese Leute arbeiten und nein wer nur kontrolliert bevormundet etc. arbeitet nicht produktiv. Es wird ja dadurch das Warenangebot nicht vergrößert, sondern die Produktion wo es geht gehemmt. Wie nachhaltig kann das sein?

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams