Liberale auf Tauchstation

  • Na ihr eventuell noch existierende Liberalen/Libertären habt Ihr es Euch in Eurem Mauseloch so richtig bequem gemaccht? Auch Angst vor dem Kater der vor dem Loch hin/herstreift? Oder riecht Ihr liberalen Speck bei der AfD? Oder meint ihr sowieso nur, Politik ibäh?


    Wenn es denn keine liberale Partei mehr gebt, meint Ihr dann werdet Ihr geschont werden? Habt Ihr Euch mal überlegt wie sich etwas ändern soll wenn man immer das "kleinere Übel" wählt?


    Wir haben eine Alternative, kommt aus dem Loch und schliießt Euch den einzigen Liberalen an, der PDV, ganz einfach eintreten und sich freuen wenn wir groß genug geworden sind um den SED 2.0 Parteien Paroli bieten zu können? Ach Ihr meint das wird nichts, und deshalb bleibt Ihr lieber in Deckung. Kann man machen - muß man aber nicht.


    So viele Fragen und habt Ihr wenigstens ein paar Antworten?

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams