Ablasshandel bei der Verteidigung!

  • Da ich selbst einmal Soldat war und in Auslandseinsätze eingebunden war, weiß ich, dass die Bundeswehr derzeit immer noch nicht von den unsinnigen Auslandseinsätzen wegkommt. Wer hier innerhalb der NATO nicht mitzieht bekommt Strafen aufgebrummt. Mir tun die Frauen und Männer da leid, dass sie sich das noch antun müssen. Dabei sind inzwischen die gefärlichsten Sicherheitslücken im eigenen Land zu schließen. Den Ablasshandel hat übrigens sich die Katholische Kirche einfallen lassen, für Menschen, die nicht ihre perversen Spielchen unterstützten. Dieser Unfug wird heute immer noch betrieben, nur im noch größeren Stil. Der Ablasshandel wird heute noch genauso wie damals zur Erziehung benutzt. Wir können unser Land nur von innen her verteidigen, weil von außen haben wir überhaupt keinen Einfluss.