• Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams

  • "Überdies bestehe „keine lineare Ursachenkette“ zwischen dem Kohlendioxidausstoß aus den RWE-Kohlekraftwerken und der vor Ort drohenden Flutgefahr"


    :D das Gericht soll mal versuchen diese Ursachenkette nachzuweisen (muss meinetwegen nicht mal linear sein).
    Und die Leute werden sich denken: Die bösen Konzeren (hier RWE; und vermutlich gar nicht so falsch) und der arme Kleinbauer.
    Emotionen statt Fakten... und dabei schön den Klimawandel als vom Menschen maßgeblich beeinflusst darstellen (damit es sich mehr und mehr in die unkritischen Geister einbrennt).

  • Jo, Klimawandel hat es in der Erdgeschichte schon immer gegeben und ganz besonders zu jener Zeit als der Mensch noch gar nicht hier war. Und wenn, dann hat die Sonnenintensität damit zu tun und die können wir zum Glück noch nicht beeinflussen. Bis jetzt wurde aus dem Klimawandel sowieso nur Profit geschlagen und deswegen können die Klimakravallmacher zum Beispiel mal ernsthaft Umwelttechnik studieren und dazu noch Geologie. Vielleicht begreifen sie es dann irgendwann einmal.