Einladung: GG aus liberaler Sicht

  • Fallst jemand interessiert sein sollte: Ich arbeite mich gerade duch das Grundgesetz aus liberaler Sicht:
    Anfang hier:
    https://www.q-software-solutio…utsche-grundgesetz-art-1/

    Fazit bis Art 8. Aus liberaler Sicher sehr verbesserungsfähig.

    Mal schauen wie es weitergeht
    Wer mag kann auch so einsteigen:
    https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=Grundgesetz

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams

  • Nach nunmehr 19 Artikeln lande ich hier:
    "

    Unser Grundgesetz versagt eklatant beim Wichtigsten überhaupt. Dem Schutz des Einzelne vor einem übergriffigen Staat. Was dabei herauskommt, kann man ja jederzeit “bewundern”, Mit die höchste Abgabe und Steuerquote. zunehmende Verarmung weil einem weniger als die Hälfte vom selbst verdienten bleibt, eine ausufernde Bürokratie mit eklatanten Gesetzesverletzung der Staatsangestellten die auch von der Justiz nicht verfolgt werden. Kurz der Sinn einer Verfassung wurde fast vollständig verfehlt.

    Das Grundgesetz taugt nichts, das ist das traurige aber ehrliche Fazit.

    Die Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten.


    It's not yours to give because it's not yours you give.


    "Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
    Douglas Adams